Wet N Wild Nagellack

WetNwild Regal FullIn meinem letzten Post hatte ich bereits einen Nagellack von WetNWild aus der Fergie Kollektion vorgestellt, sowie den Link zur Verkaufsstellensuche gepostet. Da ich diesen Nagellack aus den USA bekommen hatte, und ich WetNWild bisher noch nicht in meiner Nähe entdeckt habe, habe ich mich auf die Suche nach der nächsten Verkaufsstelle gemacht. Fergie (ehemals Black Eyed Peas) ist übrigens auch Werbegesicht der Marke aus den USA.

Ein paar Mausklicke und U-Bahnstationen weiter landete ich in Berlin-Moabit im E-Center, einer Art Supersize Filiale von Edeka.  Auf der Edeka Homepage habe ich allerdings keine Informationen zum Sortiment von WetNWild gefunden.

E-CenterIch habe hier einige Fotos von dem Verkaufsregal gemacht, da ich am Ende nur drei Lacke mitgenommen habe. Der Hersteller selbst in in Deutschland noch nicht allzu bekannt, zumindest nicht in den gängigen Drogerieketten, und damit ein absoluter Geheimtipp! Der Hersteller ist aus Los Angeles heisst Markwins International (Link) und hat sehr trendige Farben zu erschwinglichen Preisen.

WetNwild NagellackeDie Nagellacke teilen sich auf in:

  • Wi