Treat Collection Sneek Peek

Treat collection Sneek Peek Ludwigbeck

Quelle: http://www.ludwigbeck.de/sneak-peak.html?adword=google/_google_Shopping/AllProducts&gclid=CNfpxJ2essICFcrKtAodYjgAoA

Der heutige Nagellack ist kein Drogerieprodukt, sondern gehört in die High-End Kosmetikkategorie. Ich habe ihn von einer lieben Freundin geschenkt bekommen, die ihn wiederum auf einem Deichmann-Event als Goodie bekommen hat. Auch so lernt man neue Nagellacke kennen.

Ich habe vorerst über die Marke Treat Collection recherchiert, direkt auf der Homepage www.treatcollection.com. Der Internetauftritt ist auf Englisch, es wird jedoch angebeben, dass die Marke in Berlin geboren wurde (wo ich nun mittlerweile mehr als 25 Jahre lebe und noch nie davon gehört habe). Der Slogan des Herstellers lautet “Berlin cool. Hollywood Glam”, denn in Los Angeles/Hollywood findet sie ihre Inspiration. Die Farben reichen von vielen Nudetönen, über klassiche Pink-, Korall- und Rotnuancen, aber auch Blau, Schwarz, Braun und Violett sind dabei.

Die Lacke kosten auf der Herstellerwebseite 18.00 $ und beinhalten 15 ml, sind also vom Preis-Leistungsverhältnis mit OPI vergleichbar. Zudem wirbt der Hersteller, wie mittlerweile fast alle Nagellackmarken, mit einer veganen, nicht toxischen 5-Free-Formulierung. Was mir nicht klar ist, da die Webseite