Testprodukte Nurbesten.de

logo

Ich hatte vor einigen Wochen das grosse Glück, dass NurBesten.de auf mich zukam um mir Testprodukte anzubieten. Viele von euch kennen bestimmt den international Shop www.bornprettystore.com, von dem ich bereits schonmal Produkte auf meinem Blog vorgestellt habe. Im Sortiment unterscheiden sich beide Shop-Seiten kaum, der Hauptunterschied besteht in der Sprache (Englisch/Deutsch) und teilweise auch in den Preisen (Dollar/Euro).

Ich habe mir 5 Produkte ausgesucht: 1 x Nail Wraps, 3 Produkte für Stamping (Schablone, Stamper und Stamping Lack) und einen Nagellack.

1. Nail Wraps #9842

Die Nagelsticker Nr. 9842 waren leider nicht ganz so wie auf den Produktbildern des Shops abgebildet (siehe hier). Für 2,69 € bekommt man 14 Sticker mit der Beschreibung ‘Abziehbild Nagelsticker die Zeichnung von Himmel‘. Zwar sind sie wie andere Nail Wraps selbstklebend, allerdings sind sie überraschenderweise durchsichtig und nicht auf weißem Grund gedruckt. Zuerst dachte ich, sie wären optimal für Galaxy Mails (da sie auch winzige Glitzerpartikel enthalten), doch das Ergebnis sah so bescheiden aus, dass ich es nicht fotografieren wollte. Erstens war das Farbergebnis schlecht (auf schwarzen Lack) und zweitens klebte das ganze auf dem Farblack nicht gut.

NurBesten Wraps 9842-1

NurBesten Wraps-2

Deswegen habe ich einen zweiten Versuch gestartet und die Sticker direkt auf dem Naturnagel angebracht. Das Design ist nicht gerade das hübscheste. Jedoch ist die Schwachstelle hier leider die Dicke und Konsistenz der Folie, die leider zu störrisch ist und Falten schlägt. Die Falten verstärken sich noch mehr, wenn man, wie gewohnt bei Nail Wraps, Klarlack darüber aufträgt.

NurBesten Wraps-3

NurBesten Wraps-4

Fazit: wegen Farbunechtheit und Materialfehler – keine Kaufempfehlung.

2. Stamping Set

Ihr seht hier meine allerersten und sehr sehr bescheidenen Stampingversuche. Dazu habe ich alle Artikel aus dem Bornpretty/NurBesten Online Shop zur Verfügung gestellt bekommen:

NurBesten Stamping 1

  • Stamping Platte: die Platten gibt es in unzähligen Formen, Motiven und Preisklassen (hier seht ihr die Schablone Arabesque BP-92 für 0.89 €)
  • Stamper: Stamper gibt es ab 1.79 € in verschiedenen Varianten mit mehreren Silikonaufsätzen und Scraper (siehe hier)
  • Die Stamping Lacke sind hochpigmentiert und weichen in der Formulierung von normalen Nagellacken ab. Hier seht ihr den Lack mit der Nr. 19168 in Schwarz für 3,80 €

NurBesten BP 92 Plate

Obwohl ich einräumen muss, dass Stamping nie meine Lieblingstechnik sein wird, muss ich gestehen, dass ich zum einen mir keine zu große Mühe gegeben habe und zum Zweiten dies einer meiner ersten Versuche mit Stamping ist.

Als ersten habe ich den schwarzen Stamping Lack auf einem neutralen, gut getrockneten Lack ausprobiert. Wie ihr sehr ist das Muster auf jedem Nagel anders. Ich habe den schwarzen lack trocknen lassen (geht sehr schnell) und dann versucht das Motiv mit Klarlack zu fixieren. Wie ihr auf dem kleinen Nagel erkennen könnt, ging das leider daneben, da die Lösungsmittel des Klarlacks (OPI) den Stampinglack verwischt haben.

NurBesten Stamping Black

Also erfolgte mein zweiter Versuch mit einem normalen weißen Nagellack von essence: 

NurBesten Stamping White

Das war zwar nicht optimal, weil der weiße Lack nicht so hoch pigmentiert ist, ging aber überraschenderweise gut.

Fazit: Stamping erfordert etwas Geschick und Übung, ist aber im Prinzip auch keine Hexerei. Wer schnell vorgefertigte feine Linien und Muster auf die Nägel bringen will, für den ist es perfekt. Man muss leider etwas mit den Stamping Lacken experimentieren.

3. Holographischer Nagellack #21

Die positive Überraschung meiner Testprodukte kam in Form des holographischen Nagellacks in Blau Nr. 21. (Preis: 5,80 €).

Wer sich noch an meinen Beitrag mit den lilafarbenen Lacken mit holographischem Effekt erinnert, der weiss, dass ich damals von dem lila BornPretty Lack etwas enttäuscht war, weil er nach 3 Schichten Farbe nicht wirklich gut deckte und auch der Holoeffekt nicht wirklich stark war. Der blaue Lack mit der Nummer 21 hat mich jedoch total umgehauen! Abgesehen von dem wunderschönen Blauton und dem Preis (5.80 €), deckt er bereits nach 1 Schicht super und glitzert in der Sonne genauso wie in der Flasche!

NurBesten Holo number 21 Blue

Fazit: Die Hologrammlacke von NurBesten.de scheinen einen Wandel durchlebt zu haben. Es gibt sie in vielen verschiednen Farben. Obwohl die Flaschen etwas klein sind (6ml) sind sie qualitativ genauso gut wie manche hochpreisige Independent Hersteller.

 

Ihr könnt auf www.NurBesten.de weltweit mit kostenlosen Versand shoppen. Die Ware kommt aus Asien sehr schnell zu euch nach Hause in den Briefkasten. Für alle nicht reduzierten Artikel könnt ihr mit dem Code HTL10 einen Rabatt von 10% auf euren Einkauf erhalten.

Hinterlasse eine Antwort