TEEEZ Nagellack

Teeez Atomic Dragonfly 1

Heute habe ich ein Ebay Fundstück für euch. Diese Marke wird euch höchstwarscheinlich noch sehr unbekannt sein, so ging es mir auf jeden Fall, bis ich sie durch Zufall entdeckte. Sie stammt aus Holland, wird ausschleißlich online vertrieben (z.B. bei nelly.com oder frugo.de) und zählt zur High-End-Kosmetik. Die Verpackung ist übrigens nicht plattgedrückt, sondern hat einen rombenförmigen Querschnitt und sieht sehr extravagant aus.

Teeez Atomic Dragonfly 3Teeez Atomic Dragonfly 2

Natürlich zahlt man hier hauptsächlich für das Design. Die Produkte von TEEEZ sind alle wunderschön verpackt und ein Muss für jedes Verpackungsopfer. Auf der Hompage des Herstellers findet man nicht allzu viel Information zu Preisen oder Herkunft, es geht hauptsächlich um den Fashionaskpekt und das optische. Die Preise für die Nagellacke, die in der länglichen Flasche 7 ml enthalten varieeren im Internet zwischen 12 € und 18 $. Allerdings kann man die Produkte nicht direkt über die Herstellerseite kaufen.

Teeez Atomic Dragonfly 6

Teeez Atomic Dragonfly 4

Ich stelle ich heute die Farbe Atomic Dragonfly vor, ein Dunkelblau metallic. Für den hohen Preis wird natürlich auch hohe Qualität versprochen: makelloses Finish, kein Chipping für drei Tage. Selbstverständlich werden die Teeez Produkte auch ohne Tierversuche hergestellt.

Der Pinsel ähnelt sehr dem von Sally Hansen und ist nicht sehr lang und etwas breiter.

Teeez Atomic Dragonfly 5

Das Besondere an diesem Lack ist meiner Meinung nach die sehr hohe Pigmentierung. Mit etwas Übung reicht fast nur eine Schicht Farbe und der Lack deckt. Allerdings besteht bei metallischen Nagellacken meist das Problem, dass sie streifig werden. Ich emfand Atomic Dragonfly nicht als streifig, dennoch muss man ordentlich lackieren. Der Lack ist abgesehen von der hohen Pigmentierung auch sehr dickflüssig. Ähnlich der Konsistenz von Essie Lacken.  Ich habe zwei Schichten lackiert um ein perfektes Finish zu erhalten. Und auf jeden Fall kann ich unterstreichen, dass der Lack ein schönes glänzendes glossy Finish hat. Man braucht keinen Überlack. Allerdings sollte man unbedingt einen Unterlack verwenden, da er beim Ablackieren abfärbt (bei solchen Blautönen aber nicht unüblich).

Teeez Atomic Dragonfly 7

An sich gibt es an dem Nagellack nicht viel zu meckern, außer vielleicht der Trockenzeit. Wenn man aber nicht zu dick lackiert und sich etwas Zeit lässt, lohnt sich das Warten, da man sich den Überlack spart.

Teeez Atomic Dragonfly 8

Der Preis ist natürlich durch die Verpackung und die Qualität des Lackes absolut gerechtfertigt. Allerdings ist der Farbton nicht sehr besonders oder außergewöhnlich. Hier sehr ihr die Farbe im Vergleich zu Essie Midnight Cami.

Teeez Atomic Dragonfly vs. Essie Midnight Cami

2 Comments

  1. Sehr schönen Blog hast du da :-) Mit deinen Posts bin ich immer sehr zufrieden ! Dickes Lob an dich. Allerdings habe ich eine Frage an dich. Unter deinen Vorstellungen ist immer ein schönes Foto von dir. Könntest du mir sagen welchen Nagellack du da benutzt hast ? Ich wünsche dir schöne Weihnachtstage. Liebe Grüße Jasmin. :-)

    • Hallo liebe Jasmin! Erstmal danke für das Lob, da freue ich mich sehr!!!
      Du meinst den Nagellack, den ich auf meinem Profilfoto trage? Das ist Essie’s “Over the edge” Ich wünsche dir auch schöne Weihnachtsfeiertage und viel Nagellack unterm Weihnachtsbaum <3
      LG

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *