W.I.P. Dragon Fruit

WIP Dragon Fruit 1

Da kurz vor Weihnachten Sale bei Urban Outfitters war, habe ich mir ein paar Kleinigkeiten mitgenommen. Wer mir auf Instagram folgt, wird schon wissen, was jetzt kommt. Ich habe diesen Lack zum Anlass genommen keine klassische Sylvester Maniküre zu zeigen (wie z.B. diese in Schwarz und Silber) sondern dem Frühling/Sommer engegenzufiebern und mitten im Winter was sommerliches zu zeigen. Im Sale von Urban Outfitters gab es unter den Nagellacken viel Glitzer in Gold, Grün und Rot, was mich aber so kurz vor Weihnachten nicht mehr reizte. Dann fiel mir Dragon Fruit ins Auge und er war perfekt für meine Laune. PINK!  Zudem hat er mich dazu inspiriert, die Drachenfrucht für… Continue Reading

OPI Feelin Hot hot hot

OPI Feelin' Hot Hot Hot!

Normalerweise fotografiere ich meine Nagellacke am liebsten bei Sonnenlicht auf meiner Terrasse. Da dort gerade Bauarbeiten stattfinden, hat mich das die letzten Wochen, trotz Sonnenwetter, dazu gezwungen in meiner Lightbox zu fotografieren. Mein Mittelfinger hat noch eine leicht schräge Ecke, aber ich denke das dürfte euch nicht stören Heute konnte ich aber wieder nach draußen, und habe bei Gelegenheit den Lack fotografiert, den ich auf den Nägeln hatte: OPI‘s Klassiker Feelin’ Hot-hot-hot! (NL B77) aus dem Standardsortiment. Es ist ein schlichtes, sommerlich-warmes Pink, nicht zu knallig und eigentlich nicht zu langweilig. Dennoch, im Vergleich zu Funny Face von Essie, ist dieser hier weniger cremig und etwas dünn und ich brauchte… Continue Reading

Kiko Pink und Magenta Nagellacke 283, 290, 360

Kiko Strawberry Pink 360

Ich weiß nicht warum, aber bei Kiko bin ich immer hin und hergerissen. Die Nagellacke sind scheinbar sehr beliebt und immer mal wieder finde ich dort auch wahre schätze in den Limited Editions. Aber letztendlich sind sie meiner Meinung nach Qualitativ nicht viel besser als so manche Drogeriemarke. Die Farben im Standardsortiment kosten mittlerweile 1,90 €. Ich habe mir deswegen drei Klassiker gekauft – drei warme und knallige Pinktöne für den Sommer. Sehr schade finde ich auch, dass sich auf den Flaschen nur eine Nummer befindet. Geht man jedoch auf die Homepage und sucht diese, erscheinen dort die Namen. Wer Nagellack erfolgreich verkaufen will, müsste doch mittlerweile wissen, dass die… Continue Reading