Swissdent Extreme Whitening Mouthwash Test

Ich kehre mit diesem Beitrag nach der Blogpause zu meinem Blog zurück mit einem Produkt, was ich dank der Müller Drogerie testen durfte.

Es handelte sich bei diesem Produkt um eine Mundspülung der schweizer Firma Swissdent. Die Marke war mir bis zu diesen Produkttest komplett unbekannt, deswegen habe ich mich erst einmal in der beigelegten Bröschüre informiert:

swissdent flyer 1swissdent flyer 2

Als Ergänzung nach dem Zähneputzen, aber auch für alle, die Probleme mit Zahnseide haben, für die machen Mundspülungen Sinn. Sie können Karies, Zahnbelag und Zahnfleischentzündung vorbeugen. Die Stiftung Warentest hat im Jahr 2010 18 Mundspüllösungen getestet und gibt auf ihrer Homepage einen Überblick, hier findet ihr den Link zum Artikel.

Was ist beim Kauf von Mundspülungen wichtig? Hier sind einige Stichpunkte:

  • Fluoridgehalt (Wirkung zur Kariesprophylaxe)
  • Alkoholgehalt
  • Wirkung gegen Plaque und Gingivitis (durch verschiedene Substanzen)
  • Wirkstoffe gegen Zahnstein(z.B. Zinkchlorid) und schmerzemfindliche Zähne (Kaliumverbindungen)
  • Kinder sollten vor ihrem sechsten Geburtstag keine Mundspülung (Verschluckungsgefahr/Alkoholgehalt)

Fakten zur SwissDent Extreme Mundspülung:

  • neutralisiert Mundgerüche
  • Whitening-Effekt
  • patentierte Oxygard-Technologie
  • geeignet für sensibles Zahnfleisch
  • ohne Alkohol
  • ohne Fluorid
  • Preis: 18,90 €/300 ml

Im Müller OnlineShop ist dieses Produkt allerdings noch nicht auffindbar, dafür aber in anderen Onlineshops.

Ich habe diese Mundspülung mit großer Neugier getestet, da ich sonst täglich die Mundspülung Listerine Complete nutze. Wobei ich ehrlich sagen muss, dass ich von Anfang an nicht wirklich daran geglaubt habe, dass man alleine durch eine Mundspülung einen “whitening effect” erzeugen kann d.h. die Zähne optisch aufhellen. Zudem sind meine Zähne, dadurch dass ich kein Kaffe trinke und nicht rauche, nicht sehr stark verfärbt.

Die Anwendungsemfehlung lautet wie folgt:

Nach dem Zähneputzen mit Extreme /Gentle Zahncreme den Mund 30 Sekunden mit ¼ Verschlusskappe unverdünnter Mundspülung spülen. Mindestens eine Stunde nichts essen oder trinken. Am besten vor dem Schlafengehen anwenden. Nicht schlucken.” (http://swissdent.ch/de/extreme/16-extreme-whitening-mundspulung.html)

Dental Cosmetics Swiss Mouthwash 2

Ich hab versucht zu recherchieren was genau hinter der Oxygard-Technologie steckt, konnte aber keine Informationen darüber finden. Was mich nach der ersten Anwendung allerdings dazu gebracht hat diesen Test frühzeitig nach einigen Tagen abzubrechen, war der Geschmack dieser Mundspülung.

Ist man an andere Mundspülungen mit Minz oder Pfefferminzgeschmack gewöhnt, wird man hier leider enttäuscht. Diese Mundspülung hat zunächst keinen frischen oder süßen Geschmack sondern ist in der Hinsicht eher geschmacklos. Allerdings merkt man schon bei Spülen im Mund einen sehr bitteren Geschmack der Flüssigkeit. Der bittere Geschmack war so stark und unangenehm, dass ich teilweise Schwierigkeiten hatte die Lösung 30 Sekunden in meinem Mund zu behalten. Deswegen konnte ich mir leider keine bessere Meinung über dieses Produkt bilden und kann leider nicht beurteilen, ob der Whitening-Effekt wirklich eintritt.

Dental Cosmetics Swiss Mouthwash

One Comment

  1. Hey liebe Heidi :)
    Schade das die Mundspülung so bitter ist. Kann ich auch nicht leiden. Wir benutzen die von Elmex und sind super zufrieden. Glg Kat ♡

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *