SpaRitual Peace and Harmony

Zusammen mit Jazz von SpaRitual habe ich mir den gleichen Tag diesen schönen Lack gekauft. Eigentlich war er eine Überraschung, denn erst zu Hause habe ich festgestellt, dass er matt ist.

SpaRitual Peace&Harmony 1

In der Flasche ist es ein fast deckendes Weiß mit silbrigem Perlschimmer. Und hätte ich mal richtig auf das Etikett geschaut, denn dort steht: “matte (infused with Bamboo)”, hier der Link zur Produktseite.

Klar, wenn man ein glänzendes Weiß erwartet, ist man im ersten Augenblick enttäuscht, wenn es matt ist. Doch auch hier war ich auf den zweiten Blick total verzückt von dem eisig schönen weißen Finish von Peace&Harmony.

SpaRitual Peace&Harmony 4

Er lässt sich streifenfrei auftragen und trocknet schnell (wie die meisten matten Lacke). Ich habe zuerst zwei Schichten ohne Unterlack lackiert (denn Weiß färbt nicht ab und braucht deswegen eigentlich keinen Unterlack). Den Tag darauf noch eine dritte. Er hält erstaunlich gut!

Wie man sieht habe ich auf dem Ringfinger einen Akzent gesetzt, mit einer weißen Schneeflocke und Klarlack darüber. Sicherlich kann man Peace and Harmony auch mit Klarlack tragen, aber durch das matte Finish erhält er ist seinen besonderen Charme. Für mich war klar: ein absoluter Winterlack! Und überraschendeweise fand ich dann heraus, dass dieser Nagellack aus der Frühlingskollektion 2013 von SpaRitual stammt. Hier bei PlumpandPolish seht ihr alle Swatches aus der Meditate Collection 2013.

SpaRitual Peace&Harmony 5

Der Schimmer, den man in der Flasche sieht, verschwindet später auf dem Nagel und wird sehr dezent. So ensteht dieser vereiste Look in reinem Weiß. Jeder der dem Matt-Nagel-Trend folgen möchte und diesen Lack findet, dem kann ich Peace&Harmony absolut empfehlen!

SpaRitual Peace&Harmony 3

SpaRitual Peace&Harmony 2

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *