Sephora Nail Textiles

Ich glaube ich muss mich heute etwas entschuldigen. Vielleicht muss ich mich auch nicht bei meinen Lesern entschuldigen, sondern habe einfach das Gefühl, dass ich in letzter Zeit lieber viel öfter gebloggt hätte und es nicht getan habe.

Deswegen hoffe ich mit diesem Blogpost wieder etwas Routine in diesen Blog zu bringen. Und vor allem weniger sponsored Posts zu schreiben. Denn ich habe zwar glücklicherweise durch meine Kollaboration mit der PinkBox und der FemBox in den letzten Monaten regelmäßig gebloggt, aber ich habe dennoch so viele Produkte und Ideen gar nicht veröffentlicht, dass ich gar nicht weiss womit ich anfangen soll.

Ein Produkt, was seit November 2016 wartet sind die Sephora Nail Textiles, die ich bei meinem Aufenthalt in Barcelona bei Sephora gekauft hatte.

Ich glaube, dass ich damals im Sephora Flasghipsore in Barcelona gar nicht so genau geschaut habe, was ich gekauft hatte und letztentlich dachte, es wären ganz normale Nail Wraps mit holografischem Muster. Das zweite Päckchen was ich mitnahm, hatte einen Lederlook (links auf dem Foto).

fullsizeoutput_21c

Heute zeige ich auch aber genau, was hinter dem Begriff Nail Textiles steckt. Als ich den Begriff gegoogelt habe, stellte ich sich heraus, dass es dieses Sephora Produkt nicht überall gibt. Deswegen vermute ich es ist vielleicht exklusiv nur in Spanien erhältlich oder zumindest in wenigen Ländern. Bei Sephora in Polen und in der Tschechischen Republik gab es Nail Wraps, jedoch nicht die Textiles.

Sephora Nail Textiles 1

Sephora Nail Textiles 3

Sephora Nail Textiles 5

Sephora Nail Textiles 4

Sephora Nail Textiles 8

Die Textilsticker haben eine sehr angenehme und nicht zu dicke Textur. Im Prinzip klebt man sie genauso so auf wie Nail Wraps aus Folie oder Papier.

Der Hauptunterschied bei der Anwendung im Vergleich zu klassischen liegt beim Kürzen, denn die Stoffsticker werden nicht gefeilt sondern abgeschnitten. Dies erfordert etwas mehr Feinarbeit, da man entlang des Nagelrandes schneiden muss, ohne den Naturnagel mit abzuschneiden.

Sephora Nail Textiles 6

Bei anderen Nail Wraps empfiehlt sich immer das versiegeln des Nagelrandes mit Klarlack. In diesem Fall habe ich es versucht, dadurch das aber der Stoff beim Kontakt mit dem Klarlack eher steif wird, war das keine so gute Idee, denn die Rändern wurden nach dem Trocknen kratzig und uneben.

Sephora Nail Textiles 7

Sephora Nail Textiles 9

Fazit: Das erste Ergbenis ist eigentlich sehr schön, die Anwendung sehr einfach und der Stoff auf den Nägeln sehr weich und flach. Allerdings hat die Maniküre nicht sehr lange gehalten. Die abgeschnittenen Textilsticker fransen am Nagelrand aus und auch der Kleber ist nicht sehr stark, so dass sie sich an einigen Stellen schnell lösen. Für eine kurze Anwendung bis zu 24 Stunden sind die Textilwraps eine wirklich schöne und innovative Erfindung. Für den Alltag aber leider nicht geeignet.

Sephora Nail Textiles 10

Sephora Nail Textiles 11

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *