Sally Hansen Glitter Bomb

Sally Hansen Glitter Bomb 1

Sally Hansen ist eigentlich einer meiner Lieblingsnagellackmarken. Leider habe ich damit ein Problem: wären nicht Ebay, TkMaxx oder Kleiderkreisel, wäre es wirklich schwer an die meisten Produkte von Sally Hansen heranzukommen. Warum ist das so?

Mittlerweile gibt es sowohl bei Rossmann als auch bei dm (andere große Drogerieketten gibtes in Berlin leider nicht überall) die Complete Salon Manicure-Theke, die ein Standardsortiment mit wechselnden Limited Editions von Sally Hansen bietet. Die Lacke kosten 8,95 € und sind qualitativ wirklich gut, man muss nur den kurzen breiten Pinsel mögen. Besucht man die deutsche Internetseite von Sally Hansen, dann findet man wirklich wenig Information zu den Produkten. Zusätzlich zu den Farblacken gibt es noch eine Reihe von Pflege- und Überlacken im deutschen Drogerieangebot. Auch die Miracle GEL-Serie ist mittlerweile hier erhältlich.

Besucht man jedoch die US-Seite von Sally Hansen, eröffnet sich ein bunte und große Vielfalt, von der man hier in Deutschland nur Träumen kann.

Sally Hansen US web

Dazu gehören folgende Produktserien:

…und noch vieles mehr. Wirklich sehr schade, dass man sich bisher nicht die Mühe gemacht hat, mehr von diesen Produkten auch in Deutschland zu vermarkten.

Heute also ein Lack aus der aktuellen Guilty Pleasures Limited Edition, die aus sechs Farben besteht.

Sally Hansen GUilty Pleasures LE

Ausgesucht habe ich mir den Gliterlack 706 Glitter Bomb. Ich würde ihn als goldenen Mikroschimmer mit großen fliederfarbenen Glitzerpartikeln beschreiben.

Sally Hansen Glitter Bomb

Ich habe ihn zuerst mit zwei Schichten ohne Unterlack lackiert, und er glitzert und scheint wirklich sehr stark!

Sally Hansen Glitter Bomb clear

Aber wie wir wissen, zeigt ein Glitzerlack immer sein wahres Gesicht auf dunklem Untergrund. Und deswegen habe ich ihn nochmal mit einer Schicht auf Schwarz lackiert:

Sally Hansen Glitter Bomb black base

Beide Varianten finde ich wirklich hübsch, obwohl man ihn wie gesagt, auch ohne Farblack mit zwei Schichten gut tragen kann. Man braucht auch keinen Überlack, da er schön glänzt. Bewährte Sally Hansen Qualität eben und zudem mal eine etwas andere Farbkombination des Glitzers.

4 Comments

  1. Hallo Heidi! Tolle Glitzerbombe, die du hier zeigst! Ja, total schade, dass es hier nur eine so geringe Auswahl der Sally Hansens gibt, die hatten auch mal irre tolle Holos im Programm, diese Nail Prisms… Konnte auf KK noch einen ergattern :-). Hey, ich hab übrigens gerade meine Stampingeinführung reingestellt! glg

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.