Rainbow Galaxy Nail Art

Rainbow Galaxy Final

Hat man in den letzten Tagen Medien konsumiert, hört man wohl nichts anderes mehr als “Shades Of Grey”. Alle lackieren nur noch Grau, Schwarz und Rot…das ist mir nichts. Und deswegen kommt hier meine “Protestmaniküre” – die Rainbow Galaxy Nails. Galaxy Nails wollte ich ja schon ewig machen, aber ich liebe auch Regenbogenfarben, also habe ich etwas Inspiration auf Pinterest gesucht und zeige euch nun die einzelnen Schritte zu dieser Nail Art.

Welche Nagellacke man am Ende verwendet, ist relativ egal, aber man braucht folgende Farben:

  • Weiß
  • Gelb
  • Orange
  • Hellgrün
  • Türkis
  • Blau
  • Lila
  • Pink
  • ein Schwämmchen und einen Zahnstocher

Regenbogen Nagellacke

1. Als Basis habe ich 1 Schicht weißen Nagellack lackiert. Zwei Schichten sind nicht unbedingt nötig, da das Weiß nicht perfekt sein muss, es dient lediglich als Basis für die Farben

White Base Essie Blanc

2. Ich habe mit der hellsten Farbe begonnen und die “Flecken” mit den Nagellackpinseln aus der Flasche aufgemalt. Eine Farbe nach der anderen. Man kann jeden Nagel anders gestalten und braucht daher keine Vorlage

Rainbow Galaxy 1

Rainbow Galaxy 2

Rainbow Galaxy 3

Rainbow Galaxy 4

3. Hat man alle Nägel ausgemalt, kann man alle Farben jeweils nochmal mit dem Schwämmchen und weißer Farbe verblenden, so dass man pastellige Übergänge erhält. Ich habe jeweils einen Tropfen jeder Farbe auf eine Folie getropft und mit dem Schwämmchen vermischt

Rainbow Galaxy 5

4. Mit einem feinen Pinsel oder Zahnstocher, kann man nun kleine Punkte und Sterne aufzeichnen

Rainbow Galaxy 6

5. Wahlweise Glitzerlack oder Klarlack als Finish lackieren, um die Farbe und das Design zu versiegeln. Fertig sind die Rainbow Galaxy Nägel :)

Rainbow Galaxy 7

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.