Quick + Clean Nail Polish Remover [sponsored]

quick-clean-nail-polish-remover_250x369_transparent
Da ich dm Marken-Insiderin bin durfte ich Dank dem Testpaket von p2 Cosmetics einige der neuen Hand- und Nagelpflegeprodukte testen, die seit Mitte März 2015 neu in das Sortiment gekommen sind. Ein großes Dankeschön hier nochmal an das dm Marken-Insider-Team.
Die letzten Tage habe ich den Quick + Clean Nail Polish Remover und habe ihn zwei Härtetests unterzogen. Das neue Produkt soll ein sanfter und hochwirksamer Nagellackentferner sein, der unter anderem pflegendes Mandelöl enthält. Funktionieren tut er etwas anders, als herkömmlicher Nagellackentferner. Er wird mit dem Pinsel gezielt auf den Farblack auftragen und nach kurzer Einwirkzeit mit einem Wattepad entfernt und soll damit den Nagel und die Nagelhaut schonen. Für das kleine Fläschchen mit 10 ml Inhalt zahlt man 1,95 € für das vegane Produkt.
p2 Quick and Clean Remover 2
Nachdem ich bereits die ebenfalls neue Peel Off Base von p2 getestet hatte, bei der man gar keinen Nagellackentferner zum entfernen des Farblacks benötigt, war ich auf den Quick + Clean Remover gespannt.
1. Der erste Test erfolgte mit einer Schicht schwarzem Nagellack ( p2 Color Victim ‘Eternal’), eine Schicht klarer Base Coat und eine Schicht gut deckender schwarzer Farblack:
p2 ColorVictim Eternal
Man trägt das dickflüssige Produkt auf den Nägellack grosszügig und bis auf die Ränder auf und wartet ca.20 Sekunden, bis der Farblack sich aufweicht.
p2 Quick and Clean Remover 3
Das sieht dann so aus:
p2 Quick and Clean Remover 4
Dann kann man das Wattepad auflegen, etwas andrücken und das ganze mit Druck abziehen. Dies war also mein erstes Ergebnis:
p2 Quick and Clean Remover 5
Man sieht an den Rändern, da wo der Druck nicht so groß und der Entferner nicht so gut eingewirkt ist noch einige Lackreste. Also habe ich in einer zweiten Runde noch ein wenig Entferner aufgetragen:
p2 Quick and Clean Remover 6
Und so sahen meine Naturnägel nach zweimaliger Anwendung des Entferners aus:
p2 Quick and Clean Remover 9
2. Der zweite Test, war diesmal mit zwei Farbschichten und zwei verschiedenen Glitzerschichten (Barglitter und feinem Glitzer).
p2 Quick and Clean Remover 7
Hier war die Herausforderung kein stark pigmentierter Lack, sonder mehrere Schichten heller Lack mit schwer zu entfernendem Glitzer. Ich habe diesmal sehr grosszügig Produkt aufgetragen und 30-40 Sekunden einwirken. Die Nägel waren komplett von der Entfernergelflüssigkeit bedeckt. Das erste Ergebnis war leider nicht so überzeugend:
p2 Quick and Clean Remover 8
Am Ende hat es mich genauso viel, wenn nicht sogar etwas mehr Mühe gekostet als mit herkömmlichem Nagellackentferner und der Methode, das feuchte Wattepad kurz auf dem Nagel einwirken zu lassen. Hier brauchte ich drei Schritte um alle Lackreste vom Nagel zu bekommen.
Fazit: Der Quick + Clean Nail Polish Remover ist ein gut gemeintes Produkt, aber meiner Meinung nach ersetzt er weder einen Nagellackentferner noch hat er eine besonders pflegende Wirkung durch das Mandelöl. Ich hatte weder Zeitersparnis bei dieser Methode, noch eine besonders schonende Entfernung. Wie man oben sieht, war meine Nagelhaut danach genauso trocken, wie es auch bei acetonfreiem Nagellackentferner der Fall ist.
Ich bin der Meinung, dass die 10 ml für 1,95 € nicht sehr lohnenswert sind. Wer eine Entfernung ohne Watte und Nagellackentferner wünscht, dem kann ich dagegen für den gleichen Preis den neuen p2 Peel Off Base Coat empfehlen.
p2 Cosmetics Peel Off Base und Cosy Home

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *