Picture Polish Electric Dream

Picture Polish Electric Dream BottleDa ich am gestrigen Samstag nicht zum lackieren gekommen bin, gibt es dafür heute am späten Sonntagabend etwas gaaanz besonderes. Ich habe gestern übrigens zwei weitere dm-Filialen, Karstadt am Hermannplatz und Galeria Kaufhof am berliner Alexanderplatz nach den neuen essence Trend Editions abgesucht, und wurde nicht fündig. Deswegen hoffe ich, dass ab morgen die Wave Goddess/Road Trip Displays abgebaut werden um Platz zu machen für Aquatix und Yes, we pop! (Links zu den Kollektionen auf den jeweiligen Namen klicken). Ich finde es auch schrecklich, dass wie von Essence angekündigt, bestimmte Produkte nur in Müller-Drogerien angeboten wird. Davon gibt es in Berlin sehr wenige. Ich kenne zwei Filialen: die eine liegt im Wedding, Müllerstr., und ist bombastisch gross (3 Stockwerke), aber schwierig zuerreichen, bzw. nicht sehr zentral – die andere ist durchbar klein und hässlich und ist im U-Bahnhof Potsdamer Platz, wo fast keine Auswahl ist. Ja, Berlin die Stadt der Extreme…

Heute habe ich dafür den vorgestern gekauften ebelin-Nagellackentferner ausprobiert. Entfernt eigentlich so gut wie alle anderen, die ich bisher verwendet habe, ist aber nicht ölig (ich hoffte drauf weil Arganöl draufsteht) und er ist parfümiert. Praktisch ist der Pumpspender, wodurch man nicht so viel verschwendet.

Ich habe mal wieder über ebay meinen mittlerweile dritten Australier von Picture Polish bekommen. Mein erster war Pirouette, den ich hier bereits vorgestellt habe.

Picture Polish ED BrushDieser hier heisst Electric Dream. Man kann die Lacke entweder direkt über die Seite von Picture Polish bestellen, oder auch hierzulande bei Makeupland.de. Sie sind nicht gerade in der günstigsten Preiskategorie, dennoch billiger als z.B. OPI oder Butter London.

Picture Polish ED bottle dark holoElectric Dream wurde zusammen mit der neuseeländischen Bloggerin Michaela / aka. Nail Polish Anon kreiert. Auf den ersten Blick haute mich der Farbton nicht um. Ein koralliges Pink/Rot mit einem Goldschimmer. Inspiriert ist der Lack durch die Korallen, die sie beim Schnorcheln in Fiji unter Wasser beobachten konnte.

Die englische Beschreibung ist folgende: “Electric Dream is a coral scattered holo with gold sparks and dries smooth on the nail (contains no glitter)” (- See more at: http://picturepolish.com.au/electric-dream?search=electric#sthash.VQzHySaj.dpuf )

Picture Polish ED 1 coat

1 Schicht Picture Polish Electric Dream

Der Auftrag ist ein Traum, der Lack ist nicht zu flüssig und nicht zu cremig – wie Butter (auf Unterlack). Zwei Schichten habe ich lackiert und ich bin von dem Holo-Effekt begeistert. Es sieht aus als hätte man ein Jelly Sandwich lackiert (eine Glitterschicht zwischen zwei Farbschichten) und trocknen tut er auch noch wunderbar. Von solchen Nagellacklacken müsste es viel mehr geben, und auch von OPI habe ich vergleichbares noch nicht gesehen. Da sieht man mal, wie erfolgreich ein Independent-Label sein kann und zu welchen grossartigen Kolaborationen Bloggerinnen fähig sein können.

Picture Polish ED Pure NailsDa es jetzt dunkel ist und ich nur Kunstlicht verwenden kann, vermute ich, dass dieser Nagellack seine wahre Schönheit morgen in der Sonne zeigen wird! :-)

Picture Polish Electric Dream 3 fingersPicture Polish Electric Dream Main

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *