Neon Thunder

Neonfarben kommen jeden Sommer immer wieder in Mode und dieses Jahr gibt es sogar von Essie wieder eine Neon Collection mit passendem weissen Base Coat (ein ganz normaler weisser Nagellack tut es auch).

Ich zeige euch heute den Swatch von dem Color Club Not so Mellow Yellow.

Color Club Not so mellow yellow 2

Color Club Not so Mellow Yellow 1

Dieses knallige Neongelb mit leichtem Perlglanz deckt in zwei Schichten erstaunlich gut und trocknet matt, wie alle wahren Neonlacke. Man kann aber auch eine Schicht weissen Nagellack als Base Coat nutzen und dann braucht man nur eine Schicht von Not so Mellow Yellow um die Farbe zum strahlen zu bringen.

Mini Mani Moo Vinyls 2

Für die Blitzform habe ich die Stencils ‘Thunder’ von Mini Mani Moo verwendet, die ich euch in meinem Mexiko Blogpost vorgestellt habe.

Color Club Neon Vinyls

Sobald die ersten Farbschichten richtig durchgetrocknet sind, kann man die Stencils sehr einfach verwenden.

Color Club neon vinyls 2

 

csm_751232_b4ddc2e58b

 

Man kann jeden gut deckenden schwarzen Nagellack verwenden. Ich benutze für Nailart gerne die günstige und gut deckende Variante von essence cosmetics 46 black is back.

Tipp: ich habe Nagel für Nagel lackiert, denn man sollte die Stencils relativ schnell abziehen bevor der schwarze Lack trocknet.

Abschliessend habe ich einen matten Top Coat lackiert, der dem Design einen noch cooleren Look gibt.

OPI matte top coat

Neon color club lightning

Neon color club lighning 2

 

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *