Kosmetikpinsel [sponsored]

Die Verlosung des essence Mein Styling-Buch läuft noch keine 24 h und ich habe schon einige Kommentare bekommen. Wie es scheint, ist das Thema “Schminken” und “Make-Up”-Grundlagen doch sehr gefragt.

Ich bin zwar keine professionelle MakeUp-Artisitin oder Kosmetikerin aber ich denke ich kann aus 15 Jahren Schminkerfahrung doch einiges weitergeben. Und da es hier heißt “nail polish and more” werde ich euch gelegentlich doch mehr Artikel rund um Schönheitsthemen bieten.

Zu diesem Anlass möchte ich euch zeigen, was Cosnova (essence / Catrice) mir als Geschenk mitgeschickt hat: ein Kosmetikpinsel-Set.

Cosnova Pinselset Tasche

In der grünen Aufbewahrungstasche sieht der Inhalt Hochprofessionel aus!

Cosnova Pinselset

Also habe ich mich mit den verschiedenen Pinselformen auseinandergesetzt und sie mit meinen bisherigen verglichen. Hier seht ihr die vier Pinsel, die ich jeden Tag benutze:

Meine aktuellen Kosmetikpinsel

Von links nach recht: kleiner Kabuki Puderpinsel, herausschiebbarer Blush/Rougepinsel und zwei Lidschatten-Pinsel

Wie gesagt, ich bin keine absolute Schminkfee oder MakeUp-Trulla und halte auch nicht viel von teuren Profiprodukten, stundenlangem Schminken o.a. im Alltag. Natürlich ist es schön, wenn man zum weggehen oder für besondere Anlässe auch ein aufwendigeres Styling hinzaubern kann. Aber im Alltag? Nein. Da muss es schnell gehen. Ich glaube ich brauche zum Schminken jeden morgen max. 10 Minuten. Dabei sind meine vier Pinsel von relativ einfacher Anwendung: den kleinen sog. “Kabuki”-Pinsel habe ich mal bei Kleiderkreisel ertauscht und nutze ich für den Auftrag von Puder. Den einfahrbaren und sehr praktischen Rougepinsel habe ich glaube ich vor Jahren in einer Drogerie gekauft. Es gibt nichts unpraktischeres als die in den meisten Drogeriekosmetikmarken mitgelieferten Rougepinsel, die zwar in die Rougepackung passen, aber für das Gesicht viel zu klein sind.

Meine zwei Lidschattenpinsel sind unterschiedlich geformt, aber eigentlich verwende ich sie nicht nach Form, sondern praktischerweise den ersten für helle Lidschatten und Highlighter (beige/weiß/rosé) und den zweiten für dunklere Farben und zum Schattieren.

Hier habt ihr alle Pinsel nochmal mit Bezeichnung. Ich werde mich also im Auftrag aller Beauties mit diesen Pinsel und ihrer Alltagstauglichkeit auseinandersetzen! Bis bald :) Cosnova Pinsel Beschriftung

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.