Heidi’s Resterampe

Heidis ResterampeDie äußeren Umstände dieser Woche haben es leider nicht erlaubt, dass ich meine Liste geplanter Nagellacke und Nageldesignentwürfe realisieren konnte.

Ich entschuldige mich deswegen noch einmal für die vielleicht eher kurzen Beiträge der letzten Tage. Heute ist Donnerstag und im englischen Social-Media-Sprachraum nutzt man den Donnerstag gerne um alte Fotos zu posten und nennt das dann den “Throwback Thursday”.

Ich habe aus diesem Grund in meinem Fotoarchiv gesucht und Fotos von 4 Nagellacken gefunden, die ich allesamt schonmal lackiert und fotografiert habe, die es jedoch niemals zu einem eigenen Artikel geschafft haben. Noch nicht…

Deswegen auch der Titel “Heidi’s Resterampe” – denn heute ist Fotomaterialresteverwertung. Und das sind die fünf Lacke:

1. Anny – rock your nails (680) – ist eigentlich nicht hässlich, ganz und gar nicht! Es ist ein schöner graphit-silberner Glitzerlack mit sehr hoher Dichte. Sein Manko: ein mattes Sandfinish. Ich habe diesen Lack in einem Ebay Paket bekommen. Was außerdem zu seiner Unbeliebtheit beiträgt ist das schwierige Entfernen des Lacks durch das massive Glitzer. Für einen zukünftigen Akzentnagel habe ich ihn allerdings behalten, weil er ja zugegebenermaßen sehr hübsch ist.

Anny Rock Your Nails

2. + 3. Gleich zwei Nagellacke aus der Sally Hansen Sugar Coat Kollektion von 2013 (hier der