Essie Take it outside

Wie ich bereits vermutet hatte, zog ab Mitte des Monats die neue Essie Dress To Kilt Limited Edition auch bei den dm Drogeriemärkten ein. Nach Style Cartel, war ich ja schon etwas neugierig auf den Lack, den ich heute vorstellen möchte: Take It Outside. Vor allem, weil es die Farbe war, die bei der Drogerie Müller zuerst ausverkauft war.

Essie Take it outside sticker

Warum ich so gespannt war auf diesen Lack? Ich weiß es selber nicht genau. Warscheinlich weil meistens die Nude- oder Cremefarbtöne der Limited Editions von Essie einen Hype auslösen, wie zuletzt z.B. Urban Jungle. Beige bzw. Nude ist und bleibt, genauso wie Rot, ein Klassiker und damit einer der beliebsten Farben unserer Zeit. Urban Jungle hatte ich komplett unterschätzt, Take it Outside, wohl er überschätzt.

Essie Take it outside 1

Da ich nun schon einige Nude-Töne von Essie besitze, seht ihr hier die vier ähnlichsten Nuancen, neben Take It Outside:

Essie 5 Nudes

Er reiht sich gut ein zwischen Masterplan und Sand Tropez, obwohl Sand Tropez ein wesentlich wärmeres und sandiges Beige ist. So würde ich Take it Outside einfach als hellere Nuance von Masterplan beschreiben. Wenn man diese Lacke also schon besitzt, ist Take It Outside meiner Meinung nach kein Must-Have. Er deckt in gewohnter Essie-Manier in zwei Schichten, hab aber keinerlei Wow-Effekt.

Essie Take It outside 2

Essie Take it outside 4

Essie Take It Outside 3

Ich denke ich werde ihn mit einem Glitzer-TopCoat oder einem matten TopCoat aufpeppen, denn nach soviel Understatement ist mir heute nicht.

Was ich aber unbedingt empfehlen kann, falls sie jemand bei TkMaxx findet, ist diese Handcreme von Alessandro, die herrlich duftet und wunderschön aussieht!

Alessandro Be happy Handcreme

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *