Essie Nail Design Juli 2014 – Summer Feeling

Heute einmal kein Blauer Montag, denn durch die letzten Posts und diesen hier, habe ich sehr viel blaue Farbe gepostet.

Die Fussball WM ist vorbei, Deutschland ist Weltmeister und die Sommerferien haben begonnen! Also auch neue Inspiration für ein Summer Feeling Nageldesign für Essie-Blogger.

Ich besitze schon seit langer Zeit die Farbe Beach Bum Blue, die mir anfangs nicht wirklich gefiel. Desto mehr freute ich mich sie für dieses Design nutzen zu können: An der Essieküste. Folgende Essie-Lacke habe ich verwendet: Sand Tropez, Chinchilly, Beach Bum Blue, Trophy Wife, Set in Stones, Peach Daiquiri, Blanc, Good To Go. Alle verwendeten FarbenVerwendete Lacke und ToolsLos geht es mit den Basisfarben: Sand Tropez auf dem Ringfinger (2 Schichten) und Beach Bum Blue auf den anderen Nägeln (2 Schichten). An sich schon ein perfekte Farbkombination für den Strand, wie ich finde.

Basis mit Beach Bum BLue und Sand TropezSobald alles getrocknet ist, geht es weiter mit einer relativ unkomplizierten Schwämmchentechnik auf den blauen Nägeln. Dazu habe ich ein kleines Schwämmchen verwendet, ein paar Tropfen Trophy Wife auf ein Stück Papier getropft und bis zur Hälfte auf die Nägeln getupft. Nachbessern kann man die Spitzen danach mit dem Essie-Pinsel.

Trophy Wife und SchwämmchenAls Krönung der Meerblauen Nägel, habe ich silbernes Glitzer, Set in Stones, auf die Spitzen getupft.

Halbfertiges Design mit Glitzer

Auf dem sandfarbenem Ringfinger (accent nail), habe ich mit Chinchilly eine Ecke mit dem Pinsel lackiert, um dem Sandstrand etwas Tiefe zu geben.Accent nail mit Chinchilly auf Sand TropezUnd nun kommt der kleine Seestern. Man kann ihn mit einem Pinsel zeichnen, ich habe ein Dotting-Tool benutzt, da es zwei unterschiedliche Enden hat. Mit dem dickeren Ende kann man wunderbar den Seestern malen (Peach Daiquiri), und mit dem feinen Ende die kleinen weißen Punkte (mit Blanc). Tools und Farben für SeesternSeesternIst alles getrocknet, kann man zum Fixieren und Ausgleichen von kleinen Unebenheiten eine Schicht Klarlack lackieren: fertig!

An der Essieküste 1An der Essieküste Hell

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.