Essie Boxer Shorts

Nachdem ich diese Woche wieder Kleiderkreisel und Ebay Post bekommen habe, war auch dieser Lack hier dabei: Essie Boxer Shorts. Die Vorbesitzerin sagte mir, er wäre in Deutschland nicht erhältlich, also hatte ich mich umso mehr gefreut. Obwohl ich langsam blaue Lacke immer mehr mag, habe ich eine absolute Schwäche für lilastichige, veilchenblaue Töne (“periwinkle”).

Da in Deutschland eh nicht alle Farben von Essie erhältlich sind, habe ich mich vorerst nicht gross über den Lack gewundert. In der Regel findet man alle Farbtöne der Essie-Lacke auf der US-amerikanischen Homepage sehr schön mit Beschreibung aufgelistet: http://www.essie.com/Colors. Erste große Verwunderung…Boxer Shorts war nicht zu finden. Also musste Google her. Auch hier fand ich sehr wenige Seiten bzw. Blogartikel. Ich fand heraus, dass dieser Farbton (warum wird so eine schöne Farbe nicht in das Sortiment genommen, ein schrilles magenta pink wie Jamaica Me Crazy jedoch schon? – Rhetorische Frage) aus der Yogaga Kollektion Herbst 2012 stammt, eine vom Yoga inspirierte Edition. Der Lack hat dennoch einen breiten Pinsel (US-amerikanische Essie Lacke habe meist dünne Pinsel).

Lange Rede, kurzer Sinn: ich finde es sehr schade, dass so ein schöner Farbton in Vergessenheit gerät! Er deckt schon mit einer Schicht und hat wirklich keine Macken. Hier also die Fotos (2 Schichten) in Kombination mit No Place Like Chrome:

Essie Boxer ShortsEssie Boxer Short and No Place Like Chrome

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *