Essence French Manicure Creative Tip Guides

Essence Creative French Mani 1

Heute gibt es mal keinen “frischen” Post, sondern einen aus dem Archiv. Ich hätte dies hier eigentlich viel früher publizieren sollen um euch vor einem Fehlkauf zu bewahren, doch leider habe ich mich selbst so geärgert und es verdrängt, dass es wohl seine Zeit brauchte.

Essence Creative French Mani 2

Es gibt so viele von diesen Tip Guides und Aufklebern für saubere Linien und seien wir ganz ehrlich: die Hälfte davon ist Schrott. Die einzig wirklich guten French Nail Tip Guides habe ich von Sally Hansen. Die sind wirklich gut und leider bei uns nicht im Einzehandel zu kaufen (aber vielleicht findet ihr sie im Internet). Und meine zweite Möglichkeit ist Washi Tape. Das hatte ich euch schon einmal berichtet.

Essence Creative French Mani 3

Die restlichen French Nail Tip Guides (Drogeriemarken) sind meist deswegen nicht gut, weil der Klebstoff darauf sich nicht mit Nagellack verträgt. Meist klebt er viel zu stark oder zieht Fäden und bleibt am Nagel kleben. Und genau da liegt der qualitative Unterschied!

Essence Creative French Mani 4

Auf jeden Fall hatte ich diese “Creative Tip Guides” von Essence irgendwann mal völlig euphorisch gekauft, weil ich schon lange nach solchen Mustern gesucht hatte. Na ja, ihr ahnt es schon. Obwohl ich den Lack darunter gut trocknen lassen habe, war das Ergebnis sehr entäuschend, weil die Sticker den Lack mit angerissen haben oder Kleber auf dem Nagel hinterlassen haben. Also entweder war der Lack nicht trocken genug (extra einen Metallic Nagellack von Ciaté – glametal verwendet der dünn ist und gut trocknet) oder die Sticker vertragen sich mit gewissen Lacken nicht. Drückt man sie nicht genug auf, dann besteht wiederum die Gefahr, dass der flüssige Lack darunter gelangt und keine klaren Linien enstehen. Ein Disaster.

Essence Creative French Mani 5

Habt ihr bessere Erfahrungen mit den French Tip Guides von Essence gemacht? Ich habe ihnen leider keine zweite Chance geben wollen und die restlichen Tips verschenkt….

Essence Creative French Mani 6

5 Comments

  1. Hallöchen liebe Heidi!
    Das ist wirklich sehr schade mit den Schablonen! Sind so hübsche Formen.. Ich habe sie noch nicht ausprobiert. Meine Überlegung ist, den Lack wirklich mal über Nacht oder länger trocknen zu lassen. Wobei ich denke das die Schablonen trotzdem Fäden ziehen würden. Andere Möglichkeit, den Lack mit Gel versiegeln und dann die Schablonen Mani machen. Mehr fällt mir leider auch nicht ein… Bin gespannt ob uns jemand einen tollen Tipp hat. Meldet euch Mädels :D

      • Also ich habe es gerade eben ausprobiert und habe dabei einen Essence Gellack als basis benutzt, ihn mit so einem Lichtreflektierendem essence Überlack (soap bubble effect) versiegelt,die tip guides drafgeklebt und essence nude Lack auf die andere seite des guides aufgetragen. Das Ergebnis ist… Trommelwirbel… besser als meine bisherigen Versuche! Vielleicht geht es ja auch nur mit essence Nagellacken? Also bei mir hat es echt gut geklappt :-) .

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *