dm-Marken Camp Beauty

dm-Marken Camp Beauty

Unglaublich! Ich kann es immer noch nicht glauben und danke der dm-Jury schon jetzt für die einmalige Möglichkeit am 2. dm-Marken Camp Beauty teilnehmen zu dürfen. Ich werde mich ausnahmsweise aus meiner Berliner Comfort-Zone heraus begeben und am 13.09.2014 nach Düsseldorf fahren.

dm marken camp 2Es geht bei dieser Veranstaltung um den Austausch rund um die sieben Beuaty-Eigenmarken von dm, um das Thema Social Media, Youtube und das Bloggen. Das Programm des Camp-Tages wird von den Teilnehmern zum großen Teil selbst mitgestaltet und jeder hat die Möglichkeit eine sog. “Session” zu veranstalten. Diese sind nichts anderes, als Vorträge mit anschließender Diskussionsrunde zu einem vorgeschlagenen Thema.

Selbstverständlich habe ich auch schon über mögliche Themen nachgedacht. Mir haben Vorträge schon während meines Studiums der Sprach- und Kulturwissenschaften sehr viel Spaß gemacht. Vorschläge und Ideen nehme ich sehr gerne entgegen (einfach Kommentar hinterlassen!).

Als Vorbereitung auf diesen Tag und als dm-Stammkundin (ohne Payback-Karte!) habe ich mir heute schonmal einen Überblick über die dm-Produkte verschafft, die so in unserem Haushalt herumschwirren. Hinzu kommt vielleicht die rhetorische Frage, warum ich eigentlich dm sympatischer finde als Rossmann ?! – denn bei mir in der Nähe sind die Filialen beider Drogeriemärkte direkt nebeneinander. Wer etwas mehr über die Fakten zu den großen deutschen Drogerieketten lesen möchte, dem empfehle ich folgenden Link bei Tagesschau.de.

Die dm-Drogeriekette ist ein Familienunternehmen und sie gelten als “die Guten”, da sie “das Geld in soziale Projekte steck(t)en. dm-Chef Harsch wurde 2011 für sein soziales und umweltpolitisches Engagement mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet – das Image von dm ist daher bestens.” (Quelle: http://www.tagesschau.de/wirtschaft/drogerieriesen100.html, 10.08.2014).

Nachdem Schlecker 2012 Insolvenz angemeldet hat, gibt es hier in Berlin es unzählige dm und Rossmannmärkte und insgesamt nur drei Müller Drogerien. Diese drei Ketten regieren den deutschen Markt, die nur noch durch regional tätige Drogeriefachgeschäfte ergänzt werden z.B. Budni-Drogeriemärkte gibt es meines Wissens nach nur im Grossraum Hamburg. Dann bleiben noch die Supermärkte und Discounter mit ihrem Drogerie-Angebot, sowie Douglas oder die Naturkosmetik bei Biomärkten wie der Bio Company.

Schönheit und Gesundheit sind ein großes Geschäft und der Markt dafür wächst stetig. Wir sind alle Konsumenten und gerade die, die sich mit den Produkten näher auseinandersetzen und darüber berichten, sind auch Sprachrohr für alle anderen Kunden. Deswegen finde ich es sehr positiv, dass dm in Form so einer Veranstaltung den Dialog mit dem Kunden sucht, um offen zu sein für Kritik und Innovation. Ein kleines Stück Demokratie im Konsumdschungel und vielleicht auch ein Beitrag zur Nachhaltigkeitsphilosophie des Unternehmens: “Uns interessiert, was dich interessiert.

dm EigenmarkenAus der Liste der insgesamt  24 dm-Eigenmarken, zählen folgende sieben zu den sog. “Beauty-Linien”, die bei dem Marken Camp vertreten sein werden.

  • Alverde: die Naturkosmetikserie habe ich erst seit kurzem für mich entdeckt. Es fing damit an, dass ich sehr trockene Haare hatte und durch viel Lesen herausfand, dass ich viel zu viele Produkte mit Silikonen verwendete. Als Alternative habe ich dann die relativ günstigen Shampoos und Spülungen von Alverde benutzt, sowie neuerdings auch das Gesichtswasser (an den Duft kann ich mich allerdings noch nicht gwöhnen, stört aber auch nicht besonders. Ich vermute die Produkte sind natürlich oder gar nicht parfümiert.)

bild-alverde-aqua-gesichtswasser-meersalge-data bild-alverde-glanzshampoo-zitrone-aprikose-data bild-alverde-peeling-aprikose-calendula-data spezialpflege_teaser-cropData4

  • Balea: die Produkten decken alles ab von Haut bis Haar. Ich habe früher viele Nivea-Produkte verwendet, und da ich zum Glück keine Allergien oder besondere Ansprüche mit meiner Haut habe, sind die Produkte von Balea einfach günstiger!

bild-balea-q-10-anti-falten-nachtcreme-data bild_augen_make-up_entferner-cropData4

  • Balea MEN: bei den Männerprodukten müsste ich meinen Mann fragen, aber der hat sich bisher noch nicht beschwert. Er nutzt u.a. Rasierschaum, Gesichts-Waschgel und Handcreme aus dieser Pflegeserie.

bild-balea-men-active-care-handcreme-data rasurvorbereitung_teaser-cropData4 sensitive_teaser-cropData4

  • Das gesunde Plus: Ich werde zum Glück selten krank und bin keine Spezialistin was Hausapotheke und generell Apothekenprodukte angeht. Aber auch hier habe ich schon in der Not günstige Alternativen bei dm gefunden. Angefangen bei normalen Pflastern, bis hin zu Augentropfen für Heuschnupfenleidende.

selbsthaftende-bandage-data hund_teaser-cropData4 bild-das-gesunde-plus-antiallergische-augentropfen-data

  • Dontodent: ich habe in meinem Leben bisher wenig gesundheitliche Probleme gehabt, aber wenn, dann waren es immer meine Zähne. Angefangen mit einer Zahnspange bis hin zu einer doppelten Kieferoperation. Deswegen habe ich in Sachen Zahnpflege und Mundhygiene warscheinlich eine kleine Macke und kaufe nur die besten Markenprodukte. Tut mir leid, dm :)
  • ebelin: diese Produktserie liefert eine breite Palette an “Beauty-Hardware” bzw. Werkzeug. Von Pinseln über Pfeilen, Haargummis, Schwämmchen, Wattepads und Nagellackentferner – vor allem viel Maniküre Werkzeug :)

bild-ebelin-klappfeile-3-data  bild-ebelin-nagellackentferner-professional-acetonfrei-data bild-ebelin-wimpernformer-mit-ersatzgummi-data pinzetten_teaser-cropData4

  • p2 Cosmetics: jetzt kommt mein großes Geständnis – p2 ist eine dieser Marken, die mich bisher noch nicht ganz überzeugt haben. Ich denke ich werde nach diesem Camp warscheinlich anders darüber denken und mich auch mehr anderen Produkten und Themen widmen als nur Nagellack. Dekorative Gesichtskosmetik von p2 findet sich bei mir gar nicht! Ich denke ich habe 1 Lidschatten in matt-grau, den ich selten benutze. Bei den Nagellacken sieht es schon besser aus. Obwohl ich auch dort schon einige verschenkt habe, da mich bisher nicht so viel umgehauen hat, man kann die verbleibenden an einer Hand abzählen. Ich sehe dort noch viel Potenzial und werde auf jeden Fall in Zukunft noch stärker auf die Limited Editions und Innovationen bei der p2 Kosmetik achten. Es gibt trotzdem drei Highlights von p2, die mir auf Anhieb einfallen:  aktuell der Red – I love you Matte Top Coat, die Summer Attack LE Nagellacke 2013 und die Nagelbasispflegeserie von p2 und sein Nagellackverdünner – der fast immer ausverkauft ist!!!

p2 Matte top coat on mermaids secret ultimate-shine-polishing-file-data-290x160 bild-p2-nail-polish-thinner-data

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag und warte auf Vorschläge für Themen für das Beauty-Camp von dm!

2 Comments

  1. Congratulations Heidi!

    Seit ich in Deutschland bin, bin ich riesen fan von DM geworden. Bei uns gibt’s keine drogerie-märkte, man kauft kosmetik Produkte entweder im Supermarkt oder bei der Apotheke. Jetzt könnte ich nicht mehr ohne!

    DM hat mir auch sofort am besten gefallen, obwohl ich auch Rossmann und damals Drospa in der nähe hatte.

    Meine lieblings produkte bei DM sind: Balea Sensitive produkte und alles von Alverde (von P2 bin ich weniger begeistert).

    Bei mir im Moment nur von Alverde: Shampoo, Deo, Eyeliner, Puder, Creme-Blush, Puder-Blush, Mascara, 2 x Lipgloss, und, das alles beste: ein Highlighter die mit den von Benefit vergleichbar ist, aber fūr etwa ein viertel den Preis :)

    Mich werde interessieren wie weit Alverde ist mit “grūne” Nagellack. Ob ist ūberhaupt geplant ist usw.

    Ich wunsche dir ganz v