dm-Marken Camp Beauty 2014 – Erste Eindrücke

Home Sweet Home – heute abend bin ich wieder in Berlin angekommen und schon gibt es die ersten Eindrücke vom dm-Marken Camo Beauty 2014.

Ich kam Samstag früh mit dem Auto an. Vorerst pünktlich um 09.30 Uhr, aber nach halbstündiger Parkplatzsuche, kam ich zusammen mit anderen Teilnehmerinnen gegen 10 Uhr im Hotel Melia Düsseldorf an, wo wir von dm empfangen wurden.

dmcb2014 Empfang

Dort gab es auch die Nametags, woran sich alle Teilnehmer wiedererkennen konnten.

dmcb2014 Nametag Heidispolish

Von dort ging es in die erste Etage des Hotel, wo wir etwas spät zum Frühstück kamen, deswegen ein paar schnelle Happen und dann ab zur Begrüßungsveranstaltung. Dort gab es für jeden Material um durch den Tag zu kommen: einen Kugelschreiber, ein großes Notizbuch, sowie Merk-Karten.

dmcb2014 Begrüßung

Dort wurden dann alle Sessions vorgestellt, die über den Tag verteilt stattfinden sollten. Hier ist der Link zur Tabelle.

Schnell musste man sich entscheiden, welche Sessions man besuchen wollte, da vier Themen immer parallel in vier Räumen stattfanden. Neben den Sessions konnte man auch vier Räume der dm-Marken besuchen: p2, ebelin, alverde und dontodent waren vertreten.

Ich habe als erstes Konkurrenzlos Bloggen von Jill Butterfly und Nielu von Mäuschenliebtbubi besucht – ab Montag gibt es unter den beiden Links und auf allen Social Media Kanälen unter #konkurrenzlosbloggen alle Details zur Aktion.

Danach gab es von Herrn Dr. Tillman Bardt einen sehr interessanten Vortrag zu “Intuition” und wie man so als Blogger oder Vlogger Trends erkennt.

Danach kam die Mittagspause, in der alle gleich zum Buffet gingen, außer ich. Denn ich habe die Chance genutzt und mir im p2-Raum eine professionelle Maniküre verpassen lassen. Meine erste!!!

dmcb2014 P2 Maniküredmcb2014 Mani Anti Split Basedmcb2014 p2 Nagellack Rock It!dmcb2014 Ultra Wear top coat

Nach der Maniküre war nicht mehr viel Zeit, also ging es schnell zum Mittagsbuffet im Erdgeschoss des Hotelrestaurants.

dmcb2014 Mittagspause

Danach ging der Tag etwas entspannter, aber dennoch sehr spannend weiter mit der Doppel-Session “Social Media und Recht” bis 16.30 Uhr. Wie wichtig es doch immer wieder ist über seine Rechte als Blogger bescheid zu wissen!

wpid-wp-1410719551183.jpeg

Zwischendurch konnte man sich in den dm-Markenräumen diverse Goodies mitnehmen und alle dm-Eigenmarken näher anschauen.

wpid-wp-1410719738984.jpeg

In jedem Raum gab es zudem Aktionen: bei alverde konnte man Jutebeutel selbst designen, bei dontodent konnte man über das Design der kommenden Zahnbürstenkollektion Frühjahr/Sommer 2015 abstimmen und Tee trinken, bei p2 gab es Maniküre und MakeUp und bei ebelin kostenloses Haarstyling.

dmcb2014 selfie

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *