DIY Nagellack by HeidisPolish

Heute gibt es mein zweites DIY, nachdem ich euch ja bereits gezeigt hatte, wie man Sheer Tints selber machen kann.

Es gibt mehrere Möglichkeiten mit einfachen Mitteln Nagellackfarben selber anzumischen, z.B.:

  1. Mischen von Klarlack mit losen Glitzerpartikeln
  2. Mischen von zwei Nagellackfarben
  3. Mischen von Nagellack mit trockenen Pigmenten (Lidschatten)

Heute zeige ich euch Variante Nr.3. Dazu habe ich mir zwei Nagellacke der Marke RivalDeLoop Young bei Rossmann gekauft, da die zum einen mit 1,39 € günstig sind und bei denen sich relativ einfach die Sticker von den Flaschen lösen lassen. Die meisten DIYs die man im Internet findet, verwenden Klarlack, aber meine Testergebnisse haben gezeigt, dass beim Mischen mit Klarlack die Farben sehr sheer und nicht deckend werden bzw. die Farben sich stark verfälschen. Deswegen habe ich mich gegen Klarlack entschieden und habe einen schwarzen und einen weißen Farblack gewählt.

rdly mystic blackrdly coconut milk

Als Basis dienen folgende zwei Farben:

  • Mystic Black #22
  • Coconut Milk #12

DIY Nail polish tools

Welchen Lidschatten ihr verwendet ist eigentlich egal. Bevor ihr euch entscheidet, würde ich euch empfehlen mit ein paar Tropfen Nagellack und den Pigmenten ein paar Proben zu mischen (ich habe das mit Zahnstochern auf Aluminiumfolie gemacht). So könnt ihr schauen, wie die Farben und Konsistenzen miteinander reagieren. Ich habe die Aufkleber von den Nagellackflaschen entfernt. Optimal ist es, wenn ihr zum Mischen noch kleine Metallkugeln in die Nagellackflaschen gebt. Die kann bei bei Ebay bestellen. Da ich keine zur Hand hatte, habe ich alte Piercingkugeln aus Titan verwendet.

DIY Nail polish 2

Auf einem Blatt Papier muss man den ausgewählten Lidschatten kleinstampfen, das geht mit einem Messer ganz gut. Je feiner, desto besser. Wenn euer Nagellack noch sehr voll ist, empfiehlt sich ein wenig Nagellack aus der Flasche zu entfernen, damit Platz ist für die Pigmente. Ich habe zum Testen der Pigmente auf der Folie bereits einige Tropfen verwendet, so dass genug ‘Luft’ für die Pigmente ist. Die Pigmente werden dann nach und nach in das Fläschchen gegeben. Eine Videoanleitung dazu findet ihr hier.

DIY Nail polish 3

Die Lidschattenpigmente kann man natürlich auch mischen, um individuelle Farben zu erhalten.

DIY Savannas Coconut 1

Den hellen Nagellack Coconut Milk habe ich mit dem Catrice Lidschatten Savanna’s Gold aus der Nomadic Traces LE gemischt. Den schwarzen Lack Mystic Black habe ich mit einer Mischung aus einem blauen Lidschatten von Maybelline und einem silber-hellblauem Lidschatten von Loreal gemischt.

DIY Deep Blue Black 1

Danach heisst es gut Mischen und am besten einige Stunden sitzen lassen und nochmal Mischen.

Und hier seht ihr das Endergebnis. Nicht erschrecken! Dadurch, dass mir einige Nägel abgebrochen ist, habe ich mir gestern die Essence Click&Go Nägel raufgemacht um die zwei Lacke zu swatchen. Ich kann die selbstklebenden Kunstnägel leider nicht empfehlen, obwohl sie eigentlich gut halten, aber die 12 Nägel in der Verpackung haben 12 verschiedene Größen. Was für mich gar keinen Sinn macht, weil man ja eigentlich 2 gleiche Hände hat. Deswegen habe ich auf einigen Fingern zu große Nägel aufkleben müssen.

Essence Click and go nailsUnd hier sind meine zwei Kreationen:

Savanna’s Milk

DIY Savannas Coconut 4

DIY Savannas Coconut 3

DIY Savannas Coconut 2

Deep Blue Black

DIY Deep Blue Black 3

DIY Deep Blue Black 2

DIY Deep Blue Black 4

4 Comments

  1. Wow was für eine schöne DIY Anleitung! Die Lacke sind echt toll geworden! Wüsste jetzt garnicht welcher mehr gefällt. Die Namen sind ja auch toll ;)
    Ach Heidi ich kann wieder nichts kritisieren… :-***

  2. Danke! Du musst es selber ausprobieren und mir dann deine Fotos schicken…ich habe das Gefühl, dass die Lacke durch die addierten Pigmente leichte Splittern… :/

  3. both look really nice, and kind of great for all occasions, like these colours could be sold in the essie line! congrats for the ideas and the excution as well!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.