Deborah Lippmann I Know What Boys Like

D. Lippmann What Boys likeIch halte hier in den Händen meinen ersten Deborah Lippmann Nagellack. Wer die Dame noch nicht kennt:

Fragen Sie nach den schönsten Nägeln der Welt und die Antwort darauf ist Deborah Lippmann. Die außergewöhnliche Nagelexpertin und Hollywoodspezialistin für Maniküre arbeitet mit den Stars aus der Film-, Mode- und Musikindustrie zusammen und setzt weltweite Trends.” (Douglas.de)

Deborah Lippmann war und ist Musekerin und bennent ihre Farben nach Songnamen. Bei Douglas haben sie den stolzen Preis von ca. 25 € und sind damit, nebem Dior und Chanel, eine der teuersten Marken.

Hier seht ihr die Farbe What Boys Like, ein Veilcheblau, welches im Englischen gerne “periwinkle” genannt wird. Vom Farbton her würde ich als direkten Vergleich Essie‘s Chills&Thrills aus der aktuellen Neon Kollektion heranziehen.

Lippmann Essie PeriwinkleChills and Thrills 2Chills&Thrills hat als Neonlack mit weißer Basis viel mehr Leuchtkraft. Obwohl What Boys Like auf dem Foto fast identisch wirkt, hat er jedoch eine große Schwäche, mit der er bei mir in die Kritik fällt: die Deckkraft ist sehr schlecht und die Konsistenz eher wässrig. Ich habe ganze drei Schichten gebraucht um das Ergebnis auf dem Foto zu erreichen. Ja, er ist sehr schnell getrocknet, war nicht zu streifig und zeigte soweit auch gute Haltbarkeit. Aber von einem Nagellack in dieser Preisklasse erwarte ich durchaus auch eine wesentlich bessere Deckkraft. Ansonsten eine wirklich seltene und schöne Farbe.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *