Sally Hansen Nail Prisms – The Godmother of Holo

Sally Hansen Nail Prisms 3 colors

Ich bin wieder da und zeige euch heute eine meiner Nagellackraritäten: einen Sally Hansen Nail Prisms Nagellack, der ungefährt 15 Jahre alt sein dürfte und damit zu den Urgesteinen der holografischen Nagellacke gehört. Es gibt einen wunderbaren und sehr ausführlichen Blogpost über die Nail Prisms von Sally Hansen von vibrantpointofview.blogspot.de/zu dem ihr gelangt, wenn ihr einfach auf den Link klickt. Der Beitrag ist so komplett und unverbesserlich gut, dass ich nicht annähernd versuchen möchte dem nachzueifern. Ich habe meine Nail Prisms vor einigen Jahren eher durch Zufall bei ebay entdeckt. Zu dieser Zeit war ich bereits mehrmals in die USA gereist und der ganze Holoboom war noch nicht ausgebrochen und es… Continue Reading

W.I.P. Holographic

WIP Holographic

Er ist mit 17 € wohl einer der teuereren Nagellack, den ich mir bisher gekauft habe und in diesem Fall bereue ich keinen einzigen Cent. Denn ich suchte schon lange nach einem solchen silbernen Hologramm Nagellack und hätte mir fast den FNUG Psychedelic bestellt (15 € + 5,00 € Versand). Dann war ich aber neulich mit einer Freundin spontan shoppen und habe bei Urban Outfitters diesen Nagellack gefunden. W.I.P. ist die Eigenmarke der amerikanischen Modekette, die übrigens auch einen Onlineshop betreibt. Die ‘normalen’ Nagellacke von Urban Outfitters kosten 8 €. Mittlerweile gibt es drei Hololacke, neben Holographic noch einen in Kupfer und einen in hellblau (Ariel). Enthalten sind in der… Continue Reading

ILNP Music Box

ILNP Music Box Nail Design Slapper 1

Eine meiner liebsten Indie-Lieblingsmarken ist wohl ILNP. Dieser US-Nagellackhersteller hat einige der atemberaubendsten holografischen und multichrom Nagellacke, die mir bisher über den Weg gelaufen sind. Ich besitze drei der Nagellacke mit dem alten Flaschendesign, denn seit 2014 wurde dies überarbeitet und präsentiert sich in der Form wie ihr sie oben seht. Bestellen kann man die Nagellacke aus den USA über www.ilnp.com (Durchschnittspreis 10 $). Heute zeige ich euch einen Lack namens Music Box. Die Farbe dieses holografischen Lacks wird im englischen als “teal” beschrieben, im deutschen als Blaugrün oder Türkis zu übersetzen. Ich hatte euch kürzlich bereits unter den Lila Holos den Amanda, Hugginkiss gezeigt und auch Sirene gehört zu… Continue Reading

Lila Holo Nagellacke

Purple Holo Dupes 3

  Diesen Post hatte ich das erste Mal im Oktober 2014 angefangen, aber damals war er nicht wirklich vollstndig. Somit habe ich ihn gelöscht und präsentiere ich hier alle vier lila Hologramm-Effekt Nagellacke in voller Pracht. Es ist wohl eher Zufall, dass ich vier Hologramm Nagellacke in dieser Farbe habe, aber abgesehen von der lila Farbe ist es viel mehr die Holo-Effekt Qualität die ich hier zeigen möchte. Folgende vier Nagellacke habe ich verglichen: Sally Hansen “Purple Potion” (discontinued) – leider eine (Magical) LE von 2002, die nicht mehr zu kaufen ist und auch im Second Hand Nagellack-Onlinemarkt nur mit viel Glück zu finden Rival De Loop Young #03 cute… Continue Reading

Orly Sparkle LE – BLING

Orly Bling 2

Wie das manchmal so ist, wenn man etwas planen möchte….denn eigentlich wollte ich euch heute mein Essie-Weihnachts-Nageldesign zeigen, aber dann ist mir ein Nagel eingerissen und ich musste alle meine Nägel kürzen. Hmm ärgerlich, aber bis Anfang Dezember habe ich noch Zeit. Auf kurzen Nägeln, lässt sich immer relativ wenig und schlecht etwas zeichnen. Also kommt ihr heute in den Genuss eines wunderschönen Nagellacks aus der aktuellen Winter-/Weichnachts-Limited Edition von Orly. Die meisten werden Orly als Marke noch nicht kennen, denn eigentlich vertreibt die US-Marke ihre Lacke hier in Deutschland nur online oder für hochwertige Nagelsalons und Spas. Schade, denn solche Lacke könnten doch gerne auch in Drogerien oder Warenhäusern… Continue Reading

ILNP Sirene

ILNP Sirene 1

Endlich endlich kann ich euch diesen wunderschönen Lack zeigen. Und ich habe so viele Bilder, dass ich eigentlich nicht viel dazu schreiben möchte, denn er steht ausser Konkurrenz. Er stammt von einem sogenannten “indie”-Hersteller aus den USA namens I love Nail Polish, kurz ILNP. Die Nagellacke gibt es ausschließlich über die Homepage www.ilnp.com zu bestellen und sind zwar nicht ganz günstig, dafür sehr außergewöhnlich und es gibt sehr viele duochrome, irisierende Effekte sowie holografische Nagellacke. Hier seht ihr einen Lack namens Sirene (H), der einfach unbeschreiblich ist, da er sowohl einen irisierenden als auch einen holografischen Effekt besitzt…daher die Bilderflut im heutigen Post. Obwohl er erst nach 3 Schichten deckt,… Continue Reading

Ciaté Looking Glass

Ciate Looking Glass 1

Wie viele Bloggerinnen, habe auch ich einen ganz besonderen Fetisch in Bezug auf Nagellacke. Ich kann an Hologramm-Effekt-Nagellacken nicht vorbeigehen, ohne sie zu kaufen. Und ich weiß mittlerweile, dass ich damit nicht alleine bin. Ich habe wieder einen Silber-Holo-Lack ergattert, der sich in folgende Serie einreiht: Ciaté Looking Glass. Schaut euch gerne die anderen an: Rival De Loop #02 Lost in Space (Link zum Artikel) Butter London Dodgy Barnett (Link zum Artikel) Butter London Fairy Cake (Link zum Artikel) …und einem Nagellack der in meiner Sammlung völlig untergegangen ist und ich heute als Dupe zu Looking Glass zeigen möchte: Catrice  C05 Gem Into The Future aus der Haute Future LE.… Continue Reading

Orly Right Amount of Evil

Orly Right Amount of Evil and LA Colors Spat 2

Auch schon in Halloween-Laune? Ich habe hier den ersten Nagellack der perfekt in diese Kategorie passt: Orly Right Amount Of Evil (40452). Produktseite: http://www.orlybeauty.com/nail-color/nail-color-by-collection/flash-glam-fx/right-amount-of-evil.html Aufgegriffen habe ich ihn diesen Sommer bei TkMaxx, und nun so lange gebunkert, dass er zur Jahreszeit passt. Er stammt aus der Flash Glam FX Collection – hier bei LetThemHavePolish könnt ihr euch die anderen Nagellacke aus der Kollektion von 2012 anschauen. Da der Lack zwar eine orangefarbene Basis hat, jedoch durchsichtig ist, habe ich ihn auf einem passenden Orange lackiert. Hier seht ihr zwei Schichten LA Colors Spat!: Darauf habe ich wiederum zwei Schichten Orly Right Amount of Evil lackiert, und das ist das Ergebnis:

Catrice Feathery Fact

Catrice Feathery Fact

Mit einem kurzen und knappen Verweis auf den Sneak-Peak Post und den Skie’s Force Artikel zur Catrice Feathered Limited Editon stelle ich euch heute als zweites Feathery Fact vor – den Glitzer-Topcoat der Kollektion. Ich glaube fast, dass meine Fotos dem Lack nicht gerecht werden, oder ich eventuell eine zweite Schicht Topcoat auf einen dunkleren Unterlack hätte lackieren sollen. Aber er passte so gut zu Skie’s Force, dass ich hier beide kombiniert habe. Feathery Fact besteht aus grün-türkisen holografischem Barglitter – also kleinen Stäbchen. Er lässt sich gut lackieren, da die Stäbchen sehr fein und klein sind und dank der hohen Dichte gut verteilen lassen. Am besten wirkt der holografische… Continue Reading

Essence Hello Foils

Essence Hello Foils Holo Final 1

Ich hatte euch kurz vor meiner Lackierpause die neuen Nagelfolien von Essence gezeigt, die es in drei Varianten gibt (01 hello flashy, 02 hello metals, 03 hello holo). Ich habe mich für “03 Hello Holo” entschieden: die zwei Folien kosten 1,49 € und die Transferflüssigkeit 1,79 €. Nach dem Megaflop der PaperPrint Nails, die ebenfalls mit einer Transfertechnik auf die Nägel kommen, war ich sehr gespannt auf die Folien. Eines nehme ich schonmal vorweg: die Folientechnik funktioniert weitaus besser als das Paperprint! Man muss sich entscheiden ob man die Folien direkt auf den Naturnagel auftragen möchte oder auf einen (farbigen) Nagellack. Entscheidet man sich für die zweite Variante, hat dies… Continue Reading