Budni, Pink Box & Spring Update

Gestern war so ein Tag, da hätte ich fast mein Bloggerdasein aufgegeben. Ich habe schon seit Monaten das Gefühl, dass ich nicht genug Zeit zum Bloggen finde. Ob das am Jobwechsel liegt, am Alter (ich bin jetzt 34) oder daran, dass mir momentan die Kreativität fehlt – oder alles zusammen.

Im April 2014 habe ich diesen Blog ins Leben gerufen, also genau vor 3 Jahren. Im Vergleich zu Leuten die seit 10 Jahren bloggen, ist das natürlich eine kurze Zeit. Und da ich mit dem Bloggen nie Geld verdienen wollte und es bis heute nicht tue, ist es auch nicht die finanzielle Motivation, die mich treibt – zum Glück.

Was ich eher vermute ist das Fehlen eines Ziels oder eines roten Fadens, was auch eng mit dem Faktor Zeit zusammenhängt. Alle Blogpost die ich seit einem halben Jahr geplant habe, sind so umfangreich, dass ich dafür mehrere Tage am Stück bräuchte ohne jegliche anderen Beschäftigungen (Sport, Haushalt, Freunde).

Heute werde ich deswegen alle Produkte in einen Blogpost schmeissen, die seit Wochen auf meinem Schreibtisch stehen, ohne grossen Zusammenhang, deswegen auch der Titel: Budni, Pink Box & Spring Update.

Mein erster Budni Besuch war nämlich vor einem Monat, als ich beruflich nach Hamburg musste. Direkt vor dem Hamburger Hauptbahnhof befindet sich eine grosse Budni Filiale. Und dort habe ich neben anderen Produkten auch diese beiden Sachen gekauft:

Eine sensitive Hand Creme von Nail Couture, ohne Parfüm und einen Nagellack. Die feuchtigkeitsspendende Handcreme ist exklusiv bei Budni erhältlich und (Preis um die 2,95 €) pflegt die Haut mit Mandelöl ohne sie zu reizen und enthält keine Duftstoffe. Allerdings hat sie auch keinen sehr angenehmen Duft. Die riecht mehr nach Glycerin als nach Mandelöl und ist ebenfalls als durchschnittliches Produkt einzustufen.

Nail Couture Budni Handcreme

Nail Couture Budni Ingredients

Blackbird Budni 18 You can do that

Black Bird Nagellack von Budni 18 You Can Do That

Der BlackBird Nagellack ist bei Budnikowski exklusiv für ca. 2,50 Euro erhätlich. Der Nagellack enthält 8ml und hat eine interessante Flaschenform und wird in einem schönen Display präsentiert. Die Qualität und die Farben sind allerdings unspektakulär bis durchschnittlich.

csm_neu_Vogelhaus_0ca9e6aa3e

 

Die PinkBox aus dem Monat März war auch keine grosse Überraschung. Enthalten waren die Schaebens Anti-Pickel Maske (für mich eher unnütz), ein Duschgel ‘Pure Pastel Lemon Cremedusche’ von Betty Barclay (75ml/5,38 €), ein Alessandro Nagellack in der Farbe ‘Classic Stars Purple Haze’, ein silberner Kajal von Aden Cosmetics und ein Mineral Lipstick Lippenstift von Bellapierre in der Farbe Burlesque (fuchsia pink) im Wert von ca. 20 €.

PinkBox März 2017

Alessandro Classic Stars Purple Haze

So vielversprechend wie der Lack in der Flasche aussieht, ist er leider nicht. Die Swatches sind alle so dunkel geworden, dass ich kein Foto davon verwenden konnte.

Bei Rossmann warscheinlich schon längst wieder aus der Theke raus ist die Rival De Loop Young Chromatic LE. Hier trotzdem nochmal die Swatches der beiden Nagellacke in den undurchsichtigen Flaschen. Ich finde die vom Preis-Leistungsverhältnis gut, obwohl ich das Silber schöner finde als das Gold. Einen richtigen Mirror- oder Folieneffekt darf man allerdings nicht erwarten, denn auch hier sieht man die Metallicpigmente beim Auftragen. Dennoch sind Metallicnägel dieses Jahr noch ganz weit vorne!

 

 

Rival de Loop Chromatic 01 Gold

Rival de Loop Chromatic 02 Silver

 

Ich bin keine dieser Bloggerinnen, die sich auf die Balea Limited Editions stürzen. Dennoch bekam ich zum Geburtstag folgendes Produkt geschenkt und schmunzelte ein wenig. Warum? Weil mir die Überall-nur-noch-Einhörner-Trend dermaßen auf die Nerven geht! Und womöglich die Dinosaurier nach diesem Produkt, den Einhörnern den Platz streitig machen werden.

 

 

Balea Bye bye Unicorn Duschgel

Last but not least ein neuer Holo-Glitzer-Nagellack aus dem Hause essence. Bei zwei Schichten ‘deckt’ er ein wenig, da neben dem holografischen Glitzer auch ein silberner Perleffekt enthalten ist. ‘Ganz hübsch’ für zwischendurch, würde ich sagen.

csm_222103_a1b45e45f9

101 crashed the party?!

essence 101 crashed the party

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *