Maybelline Bleached Neons

Maybelline Bleached NeonsIch hatte euch bereits im April einen Pastell Neon Nagellack von Claire’s vorgestellt. Und jetzt habe ich bei Maybelline die Bleached Neons aus der Colorshow Serie entdeckt!!!

Maybelline Colorshow Bleached NeonsDie Farbtöne sind ähnlich wie bei denen von Claire’s, aber die Präsentation und Qualität (Deckkraft) ist viel besser! Und was noch besser ist: der Preis! Da die Nagellack von Maybelline nur 1,95 € kosten, habe ich mir gleich alle vier gekauft. Gefunden habe ich sie bei dm.

Auf der Webpräsenz von Maybelline, sind die vier Farben sehr unvorteilhaft dargestellt. Sie heißen:

  • SUN FLARE (241)
  • CORAL HEAT (242)
  • TROPINK (243)
  • CHIC CHARTREUSE (244)

Die Colorshow Bleached Neons versprechen:

  • Neon-Pigmente sorgen für satte Farbigkeit. Doch sie werden umfasst von einer weißen Hülle. So erscheinen sie wie „ausgewaschen“
  • Das Ergebnis: ein super cooler Bleached-Look auf den Nägeln

Maybelline empfiehlt auch hier einen Unterlack und schützenden Überlack zu verwenden. Ich habe einen Unterlack verwendet. Ohne Überlack glänzen alle Lacke trotzdem. Sie haben kein mattes Finish wie viele andere Neon-Nagellacke.

SUN FLARE (241) – ist ein helles neon Apricot

241 Sun Flare241 Sun Flare back

CORAL HEAT (242) – ein knalliges neon Korall

242 Coral Heat 242 Coral Heat back

TROPINK (243) – ist ein helles neon Pink

243 Tropink 243 Tropink back

und CHIC CHARTREUSE (244) ein neon Limettengrün – der einzige Lack der bei den vieren etwas heraussticht.

244 Chic Chartreuse 244 Chic Chartreuse backFazit: diese Pastell-Bleached-Neons sind ein absolutes Muss! Es gibt nicht viele Marken, die Neonnagellacke in dieser Form auf den Markt bringen. Verglichen mit den ähnlichen Produkten von Essie oder Claire’s sind sie preislich gesehen auf jeden Fall günstiger. Die Essie Neonlacke sind im Auftrag etwas komplizierter und leuchten erst, wenn man weissen Unterlack verwendet. Die Lacke von Claire’s sind ähnlich, aber etwas teurer (auch etwas größere Flasche).

Alle Neonlacke die ich hier von Maybelline vorgestellt habe decken sehr gut mit zwei Schichten, lassen sich super Auftragen und trocknen gut mit glänzendem Finish. Die Pastell Neons von Claire’s haben einen Pluspunkt, denn sie bieten eine größere Farbauswahl (z.B. Gelb- und Lilapastell).
Ich rate euch, greift zu, solange die BLEACHED NEON zu haben sind!!! Sie sehen wesentlich edler aus als jeder andere Neon-Nagellack und passen sowohl zu blassen als auch zu gebräunten Hauttönen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *